SODIUM LAURETH SULFATE


Erfahren Sie alles über Sodium Laureth Sulfate in Hautpflegeprodukten: von der Reinigungswirkung bis zu Hautverträglichkeit.

Sodium Laureth Sulfate: Ein umstrittener Inhaltsstoff in der Hautpflege

Sodium Laureth Sulfate (SLES) ist ein häufig in Hautpflegeprodukten verwendeter Inhaltsstoff, der für seine reinigende Wirkung bekannt ist. Dieser Artikel beleuchtet die Eigenschaften, Anwendungen und möglichen Auswirkungen von SLES auf die Haut.

Was ist Sodium Laureth Sulfate?

Sodium Laureth Sulfate ist ein Tensid, das in vielen Reinigungsprodukten wie Seifen, Shampoos und Gesichtsreinigern verwendet wird. Es ist bekannt für seine Fähigkeit, Schmutz und Öl von der Haut zu entfernen und einen reichhaltigen Schaum zu erzeugen.

Eigenschaften von SLES

  • Effektive Reinigung
  • Schaumbildung
  • Entfernt überschüssiges Öl und Schmutz

Die Wirkung von SLES auf die Haut

Die Verwendung von SLES in Hautpflegeprodukten ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits reinigt es effektiv, andererseits kann es bei manchen Menschen Irritationen verursachen.

Vorteile von SLES

  • Effektive Entfernung von Unreinheiten
  • Verbesserung der Textur von Hautpflegeprodukten

Mögliche Nachteile

  • Hautirritationen
  • Austrocknung der Haut
  • Störung des natürlichen Hautschutzmantels